Filtern
Filtern
  • Kategorie
  • Farbe
  • Material
  • Größe
  • Leisten/Breite
  • Typ
  • Sohle
  • Produktion
  • Sortieren
  • Sohlenansicht
  • Sohlenansicht
  • Sortieren
    Sortieren...

    Stiefel

    • € 229,90
      Quick View 85603/00 - Schwarzer Biker-Schnürstiefel aus Kalbsleder

      Schwarzer Biker-Schnürstiefel aus Kalbsleder


      85603/00 / € 229,90

    • € 219,90
      Quick View 85707/02 - Halbhoher Stiefel mit grünem Pfauenprint

      Halbhoher Stiefel mit grünem Pfauenprint


      85707/02 / € 219,90

    • € 249,90
      Quick View 85618/01 - Schwarzer Biker-Stiefel mit Glitzereffekt

      Schwarzer Biker-Stiefel mit Glitzereffekt


      85618/01 / € 249,90

    • € 289,90
      Quick View 85705/00 - Hoher schwarzer Kalbsleder-Westernstiefel

      Hoher schwarzer Kalbsleder-Westernstiefel


      85705/00 / € 289,90

    • € 239,90
      Quick View 85617/01 - Olivgrüner Westernboot mit Glitzereffekt

      Olivgrüner Westernboot mit Glitzereffekt


      85617/01 / € 239,90

    • € 219,90
      Quick View 85707/03 - Halbhoher Stiefel mit dunkelrotem Pfauenprint

      Halbhoher Stiefel mit dunkelrotem Pfauenprint


      85707/03 / € 219,90

    • € 259,90
      Quick View 85605/00 - Schwarzer Kalbslederstiefel mit Schnallen

      Schwarzer Kalbslederstiefel mit Schnallen


      85605/00 / € 259,90

    Stiefel für Damen bei Floris van Bommel online kaufen

    Stiefel sind wahrscheinlich die Schuhart, die am meisten variiert. Durch unterschiedliche Modelle und Materialien, die bei der Herstellung verwendet werden, gibt es einen Damenstiefel für jede Jahreszeit. Die Hauptsaison für Stiefel sind Herbst und Winter, da durch die Schafthöhe des Schuhs ein zusätzlicher Schutz vor Nässe und Kälte geschaffen wird, der bei einem Schnürschuh oder Slipper einfach nicht vorhanden ist. Schuhe für Damen mit Kurzschaft, also knöchelhohe Stiefel, nennt man Stiefeletten. Neben dem klassischen Winterstiefel gibt es aber noch unzählige Modelle, die sich für verschiedene Wetterlagen, Anlässe und Styles eignen. Traditionell werden Stiefel übrigens eher zweckgebunden von Soldaten, Wanderern und Jägern, für bestimmte Sportarten von Boxern und Skifahrern sowie von speziellen Berufsgruppen wie Feuerwehrleuten genutzt. Davon abgesehen gibt es den Stiefel aber natürlich auch als Fashionstatement und tolles Accessoire.

    So kombiniert man Damenstiefel am besten

    Damenstiefel sind sehr vielfältig und für verschiedenste Styles geeignet. So erfreuen sich Schnürstiefel nicht nur in der Punkszene großer Beliebtheit und Gummistiefel sind mehr als nur ein Schutz gegen nasse Füße. Mit dem richtigen Kleid kann man einen Schnürer spielend einfach zu einem rockigen Outfit kombinieren. Ähnlich geht dies auch mit Boots oder Bikerstiefeln: starke Kontraste zwischen romantisch-mädchenhafter Kleidung und derbem Schuhwerk aus Leder erzeugen einen außergewöhnlichen Look. Overkneestiefel, ob aus feinem Glattleder oder grobem Rauleder, sind lang und eng geschnitten und enden, wie der Name vermuten lässt, über dem Knie.

    Da Overknees nicht nur stylisch, sondern auch sexy sind, lassen sie sich nicht nur mit einem Minikleid, sondern auch mühelos mit einem Oversized-Pullover kombinieren. Sie gibt es sowohl mit hohem als auch flachem Absatz. Zu Röhrenjeans passen sowohl Bikerstiefeleletten, Ankle-Boots als auch Chelsea-Boots perfekt. Etwas schicker wird es mit einem Bleistiftrock oder einem flatterhaften Frühlingsrock. Mit Strick-Stulpen werden Stiefel und Stiefeletten übrigens ruck-zuck bereit für etwas kältere Tage. Im Sommer rücken Römersandalen die Beine ins richtige Licht. Sie sind so genannte Stiefelsandalen, deren Riemen über dem Knöchel enden und dadurch wie luftige Stiefel aussehen.

    Stiefel: Der richtige Sitz ist wichtig

    Egal, welche Größe man trägt: ein Stiefel sollte richtig sitzen. Ausschlaggebend ist, dass sie dicht am Fußrist anliegen, aber trotzdem auch beim Gehen bequem sind. Ist ein enger Sitz nicht gewährt, rutscht der Fuß beim Laufen im Schuh herum. Bei Stiefeln mit hohem Schaft kann es zu Problemen mit dem engen Sitz kommen, wenn sie keinen Verschluss, ob Schnürung oder Reißverschluss, haben oder der Schaft selbst aus einem dehnbaren Material besteht. Denn dadurch lässt sich die Weite nicht regulieren und das Reinschlüpfen des Fußes wird erschwert. Deshalb besitzen viele Stiefel auch einen kurzen Reißverschluss in Knöchelhöhe, da dadurch der untere, enge Teil geweitet werden kann ohne das Design des Stiefels groß zu verändern. Für etwas stämmigere Waden sind Weitschaftstiefel besonders gut geeignet, da sie besonders komfortabel sitzen und nicht einengen.