Allgemeine Geschäftsbedingungen Floris van Bommel

Auf alle Verträge, die Sie mit www.florisvanbommel.de abschließen, finden die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung. Folglich sollten Sie sich diese aufmerksam durchlesen, damit Sie einen umfassenden Überblick über unsere Leistungen haben. Sie haben außerdem die Möglichkeit, die Bedingungen zu speichern oder auszudrucken, sodass Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal nachlesen können.

1. Begriffsbestimmungen

1.1 www.florisvanbommel.com: Floris van Bommel International B.V., 5066 XD Moergestel, Oisterwijkseweg 40, Niederlande, eingetragen bei der Industrie- und Handelskammer unter der Nummer 64266656.

1.2 Kunde: Natürliche oder juristische Person, welche bei www.florisvanbommel.com eine Bestellung aufgibt.

1.3 Vertrag: Bestellung, Vereinbarung oder Vertrag zwischen www.florisvanbommel.com und dem Kunden, einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sofern anwendbar.

1.4 Website: www.florisvanbommel.com samt allen zugehörigen Subdomains.

2. Geltungsbereich

2.1 Für alle Angebote, Verträge und Lieferungen von www.florisvanbommel.com gelten die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, es sei denn, es wurde ausdrücklich sowie in schriftlicher Form anderes vereinbart.

2.2 Stellt der Kundeselbst Geschäftsbedingungen zur Verfügung, welche von den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen, so sind erstere für www.florisvanbommel.com nicht bindend.

3. Preise

3.1 Sämtliche auf dieser Website aufgeführten Preisangaben und Informationen gelten vorbehaltlich offensichtlicher Programmier- und Tippfehler.

3.2 Die Versandkosten werden automatisch berechnet und im Warenkorb angezeigt. Jede Bestellung über www.florisvanbommel.com wird Versandkostenfrei geliefert.

4. Vertragsschluss/Widerrufsrecht

4.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen"/ "zahlungsplichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warbenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

4.2 Widerrufsrecht für Warenlieferungen
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleich-artiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Floris van Bommel International B.V., 5066 XD Moergestel, Oisterwijkseweg 40, Niederlande. E-mail: webshop@florisvanbommel.com

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) her-auszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teil-weise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Bei einem Bestellwert über 40 Euro werden Ihnen die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zurück erstattet. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie nicht kosten-frei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung
4.3 Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

5. Kostentragungsvereinbarung

Der Kunde ist innerhalb einer Frist von 14 Werktagen ab Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen zum kostenfreien Widerruf des Kaufes berechtigt. Bereits geleistete Zahlung erstattet www.florisvanbommel.com dem Kunden möglichst zeitnah, jedoch spätestens innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Widerruf. Innerhalb derselben Frist hat sich die zurückgesendete Ware wieder im Besitz von www.florisvanbommel.com zu befinden.

6. Vertragserfüllung/Lieferung

6.1 Eine nachträgliche Zahlung ist nur dann möglich, wenn diese Zahlungsart während des Bestellvorgangs angeboten wird.

6.2 Ist die Lieferung einer Ware innerhalb der auf der Website genannten Lieferfrist nicht möglich, so wird der Kunde darüber von www.florisvanbommel.com möglichst zeitnah informiert. In diesem Falle ist der Kunde ebenfalls zum Widerruf seiner Vertragserklärung berechtigt.

6.3 Wurde keine Lieferfrist vereinbart, so erfolgt die Lieferung der Waren durch www.florisvanbommel.com spätestens innerhalb von 30 Tagen. Erfolgt die Lieferung durch www.florisvanbommel.com nicht innerhalb dieser Frist, so berechtigt dies den Kunden zum Widerruf der Vertragserklärung.

6.4 www.florisvanbommel.com empfiehlt dem Kunden, die gelieferten Waren zu überprüfen und dabei konstatierte Mängel innerhalb einer angemessenen Frist, vorzugsweise schriftlich oder per E-Mail, zu melden. Siehe auch Ziffer 9: Mängel.

6.5 Nach erfolgter Lieferung der Waren an die angegebene Lieferadresse sind sämtliche mit der Ware verbundenen Risiken vom Kunden zu tragen.

7. Haftung

7.1 www.florisvanbommel.com ist nicht zur Erstattung von dem Kunden aufgrund höherer Gewalt entstandenen Schäden verpflichtet.

8. Garantie

8.1 www.florisvanbommel.com gewährleistet, dass die Waren und/oder Dienstleistungen dem Vertrag, den im Angebot genannten Angaben, den angemessenen Anforderungen hinsichtlich Qualität und/oder Nutzen sowie den zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses geltenden gesetzlichen Bestimmungen und/oder Vorschriften entsprechen. Bei entsprechender Vereinbarung gewährleistet www.florisvanbommel.com außerdem die Eignung der Ware für eine andere als die übliche Anwendung.

8.2 Eine von www.florisvanbommel.com, Hersteller oder Importeur gewährte Garantie lässt die sich aus dem vorliegenden Vertrag ergebenden gesetzlichen Rechte und Forderungen des Kundenunberührt.

9. Mängel

9.1 Mängel sind www.florisvanbommel.com innerhalb von zwei Monaten nach deren Feststellung mitzuteilen. www.florisvanbommel.com reagiert auf etwaige Beschwerden innerhalb einer Frist von 30 Tagen.

9.2 Erachtet www.florisvanbommel.com die Beschwerde als begründet, so werden die betreffenden Waren in Absprache mit dem Kunden repariert, ersetzt oder erstattet. Der maximale Erstattungsbetrag entspricht dem vom Kunden geleisteten Kaufpreis für die Ware.

9.3 Der Kunde darf nicht versuchen, die Ware selbstständig zu reparieren.

10. Personenbezogenen Daten

10.1 www.florisvanbommel.com verarbeitet die personenbezogenen Daten seiner Kunden gemäß der auf derWebsite veröffentlichten Datenschutzerklärung.

11. Schlussbestimmungen

11.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden in Übereinstimmung mit der europäischen Verbraucherrechterichtlinie erstellt.

11.2 Soweit von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den Regelungen bindenden Rechtes nicht anders vorgeschrieben, ist Amsterdam, Niederlande, Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertrag ergebenden Streitigkeiten.

11.3 Sollte sich eine der Bestimmungen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen als unwirksam erweisen, so lässt dies die Gültigkeit der gesamten Allgemeinen Geschäftsbedingungen unberührt.

11.4 Unter „schriftlich“ wird in den vorliegenden Bedingungen auch der E-Mail-Verkehr verstanden. In diesem Fall gilt die von www.florisvanbommel.com erhaltene oder gespeicherte Fassung des betreffenden Schreibens als die authentische Fassung, es sei denn, der Kunde weist nach, dass es sich nicht um die authentische Fassung handelt.

12. Kontaktdaten

Sollten Sie nach dem Lesen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen Fragen, Beschwerden oder Anmerkungen zu den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben, so können Sie sich jederzeit gerne per E-Mail unter webshop@florisvanbommel.com mit uns in Verbindungen setzen.

Oder auf dem Postwege:
Floris van Bommel Webshop
Betreff: www.florisvanbommel.com
Oisterwijkseweg 40
5066 XD Moergestel
Niederlande
IHK-Ident-Nr.: 64266656